So lautete das Motto der Tänzerinnen und Tänzer vom SV Christophorus Ueckermünde e.V. für den Showbeitrag im Nachmittagsprogramm der diesjährigen Ueckermünder Hafftage

Was bedeutet das eigentlich? Wie kommt man auf solch eine Idee?
In dem Elvis Presley-Titel „a devil in diguise“ besingt er eine Frau, die aussieht wie ein Engel, geht wie ein Engel, spricht wie ein Engel und doch ist sie in seinen Augen nur ein verkleideter Teufel, der ihn täuschen will.
Wir aber sind keine Teufel, sondern alle Engel, die nur verkleidet sind und daher nicht immer auf den ersten Blick als solche erkannt werden. Leider.

Wenn zu diesem Titel dann sogar noch eine Line Dance – Choreografie weltweit getanzt wird, so lag das Motto für unseren Auftritt nahe.

Hafftage 2 kleinHafftage 3 kleinHafftage 5 klein

 

 

 

 

 

 

Also haben wir den Titel etwas abgewandelt und wollten dem zahlreichen Publikum zeigen, dass wir Engel in den verschiedensten Kostümen bzw. Verkleidungen vorkommen können, um für andere da zu sein. Wie auch im wirklichen Leben verstecken wir Engel uns in Arztkitteln, in Postuniformen, in Schwestern-Kasacks, im Hausfrauen-Dress und vielen anderen Outfits.

Hafftage 15 kleinHafftage 7 kleinHafftage 16 klein

 

 

 

 

 

 

Am Samstagnachmittag der Hafftage 2016 bei schönstem Sommerwetter und heißen Temperaturen zeigten für eine knappe Stunde die Line Dancer und die Tänzerinnen und Tänzer der Sektion Standard/Latein im Wechsel ihre verschiedenen Darbietungen in typischen, dazu passenden Kostümen.
Hafftage 17 kleinHafftage 10 kleinHafftage 11 klein

 

 

 

 

 

 

Weil im Publikum auch viele bekannte Gesichter zuschauten, waren das Lampenfieber und die Aufregung ziemlich groß.
Da wir aber alle nur Laien sind, die mit Spaß und Freude in ihrer Freizeit tanzen, war es verzeihlich, wenn der eine oder andere Schritt dann doch in die falsche Richtung ging.
Wenn das dann mit einem strahlenden Lächeln überspielt wird, ist es den meisten Leuten im Publikum vielleicht gar nicht erst aufgefallen. Es sollte eben so sein.
Jedenfalls hat es uns allen Spaß gemacht und am Applaus der Zuschauer war zu spüren, dass es auch ihnen gefallen hat.

Elegant im Walzerschritt schweben oder beim Cha Cha Cha südamerikanisches Temperament auf die Tanzfläche zaubern – wie wäre es, mal selbst so zu tanzen und nicht nur andere zu bewundern?

StandardLatein kleinSo mancher staunt nicht schlecht, wenn sich ein Paar auf der Tanzfläche elegant und vertraut miteinander gemeinsam zur Musik bewegt.
Für einige Zeitgenossen bedeutet tanzen, mit einem Partner mehr oder weniger äußerlich gelangweilt auf der Tanzfläche zu stehen und im Takt der Musik zu zucken, zu wippen oder zu träumen.
Aber - es geht auch anders.
Wollen Sie nach einem anstrengenden stressigen Arbeitstag bei schöner Musik die Seele entspannen, etwas Nettes im Arm halten und trotzdem Sport treiben?

Weiterlesen ...

Wie in jedem Jahr wird zum Brückenfest viel zur Unterhaltung der Einwohner und Gäste der Stadt Torgelow veranstaltet.
Auch in diesem Jahr war das umfangreiche Programm auf der Bühne im Innenhof der Stadtverwaltung in einen engen Zeitplan eingepasst.
Für eine knappe Stunde begeisterten die Line Dancer und die Bauchtanzgruppe Ayana des SV Christophorus Ueckermünde e.V. die zahlreich erschienenen Zuschauer.

Weiterlesen ...

Das Jahr 2015 neigte sich dem Ende zu und die Bewohner, Gäste und Personal des Eggesiner Pflegeheimes „Haus der Geborgenheit" freuten sich sehr auf ein kleines Ritual, das schon seit vielen Jahren mit etwas Glanz und orientalischen Rhythmen zum Jahreswechsel in ihrem Haus praktiziert wird.
Bauchtanz SilvesterBereits zum 7. Mal verschönten die Tänzerinnen der Bauchtanzgruppe „Ayana" des SV Christophorus Ueckermünde e.V. den Silvester-Nachmittag für die begeisterten Zuschauer.

Weiterlesen ...

Weihnacht-2Das wünscht der Vereinsvorstand allen Mitgliedern unseres Vereins, ihren Familien und auch den Besuchern unserer Webseite.

 

Für Alle soll die Adventszeit eine Zeit erwartungsvoller Vorbereitungen und Vorfreude auf die Feiertage sein.

Möge das neue Jahr nach Möglichkeit alle Wünsche und Träume erfüllen.
Es soll Gesundheit bringen, wo es im Moment damit etwas hapert und stärken, wo es nötig ist.
Dann lässt sich so mancher Plan fast von allein verwirklichen und eine reichliche Portion Glück kann helfen, uns unseren individuellen und auch gemeinsamen Zielen etwas näher bringen.

Amerikanischer Stepptanz kleinWer kennt nicht die flinken Füße und schnellen Schritte der Stepptänzerinnen und -tänzer aus den alten Filmen, das Temperament, die Grazie und Akkuratesse der Bewegungen? – Einfach atemberaubend!
Was wäre, wenn man wenigstens etwas davon lernen könnte?

Weiterlesen ...

SchläferEs gibt eine Welt, die erreicht man nicht im wachen Zustand. Nur im Schlaf erlebt man die schönsten Träume von Geld, Liebe, Erfolg und Glück. Aber auch Alpträume versuchen den Schlafenden in ihren Bann zu ziehen. Das alles wird in einer tollen Bühnenshow dargestellt.

In diesem Jahr war es nun wieder soweit, dass die Tänzerinnen und Tänzer des Christophorus-Vereins ein tanzbegeistertes Publikum mit einer 2,5-stündigen Bühnenshow überraschten.
Diesmal wurden die Zuschauer in die „Welt der Träume" entführt, ohne dass sie sich selbst erst zum Schlafen hinlegen mussten.

Weiterlesen ...

Plakat "Welt der Träume"In diesem Jahr ist es nun wieder soweit, dass die Tänzerinnen und Tänzer des Christophorusvereins ein tanzbegeistertes Publikum im Mai mit einer 2-stündigen Bühnenshow überraschen werden.
Während 2011 die Gala mit dem Titel „Honeymoon" aufgeführt wurde, in der ein Brautpaar auf der Suche nach dem schönsten Ziel für ihrer Hochzeitsreise viele Länder und Gegenden in Form von dort typischen Tänzen kennenlernte, waren es 2012 bekannte Filmmusiken, die als Tänze das Publikum in der Show „Moviestars" begeisterten.

In der neuen Tanzshow wird der Zuschauer in die „Welt der Träume" entführt.

Weiterlesen ...

Unsere Helden 2013 Lila BäckerSo wie schon in den vergangenen Jahren wurden auch in diesem Jahr „Unsere Helden" vom Lila-Bäcker gemeinsam in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg gesucht.
An dieser Ausschreibung konnten sich alle Vereine mit ihrem Profil bewerben, aus dem hervorgeht, wie sie sich im Interesse ihrer Mitmenschen engagieren und welche Ziele sie verfolgen.
Mehr als 400 Vereine aus beiden Ländern nahmen für sich diese Chance wahr und für 10 aus jedem Land konnten die Kunden vom Lila-Bäcker ihre Stimme abgeben.

Weiterlesen ...

Max und Moritz im Tierpark UeckermündeMax und Moritz trieben ihren Schabernack auch beim Mühlenfest

Diese beiden kessen Bürschlein treiben immer noch zu besonderen Anlässen ihre Späße mit ihren Mitmenschen.

Das diesjährige Mühlenfest im Ueckermünder Tierpark am 3. Oktober war für die Veranstalter und den Christophorus-Sportverein Grund genug, die beiden wieder zum Leben zu erwecken.

Weiterlesen ...

Indoor-Cup Heidebad TorgelowSchon am 7.September von 10:00 – 14:00 Uhr findet zum ersten Mal für alle an einem fröhlichen Wettkampf Interessierte der von der Stadt Torgelow und den „Uecker-Drachen" des Christophorus-Sportvereins Ueckermünde organisierte Indoor-Cup im Heidebad Torgelow statt.
Dabei sitzen sich 2 Mannschaften in einem Drachenboot gegenüber und versuchen nach dem Startkommando „are you ready - attention - go" mit kräftigen Paddelschlägen das Boot über die jeweilige markierte Ziellinie zu treiben. Wer über seine Linie hinausfährt hat gewonnen.

Weiterlesen ...

Sportlerball 2013Start in die hellere Jahreszeit im SV Christophorus e.V. Ueckermünde

Am vergangenen Samstag fand im Haus an der Schleuse in Torgelow der alljährliche Sportlerball statt.
An dem Abend trafen sich die Linedancer, die Bauchtänzer, die Tänzer für amerikanischen und irischen Stepptanz sowie die Standard-/Lateintänzer und die Drachenbootsportler mit ihren Freunden, Verwandten und Bekannten zum gemeinsamen Feiern.

Weiterlesen ...